spacer
aktuellesbildungsangebote
spacer
   
 

Sek I

Bilinguale Module

Fördern & Fordern

Leichter Schulranzen

Campusstunde

Bläserklasse & mehr

3. Fremdsprache

Quartalsbilanz

Sek II

Wettbewerbe

 

 

Unterrichtsangebot SEK I

Der Unterricht in der Sekundarstufe I beruht im Schuljahr 2016/2017 für die Jahrgänge 5 bis 9 (G9) auf der Stundentafel 1 des Gymnasiums, für den Jahrgang 10 die alte Stundentafel 2 (G8). Es handelt sich um die allgemeinen Stundentafeln mit Pflicht- und Wahlunterricht, d.h. sie wirken als Grundlage für eine breite Allgemeinbildung (Pflichtunterricht), schaffen aber gleichzeitig Möglichkeiten für eine individuelle Schwerpunktbildung und Förder- bzw. Forderangebote (Wahlunterricht). Dass dies gelingt, zeigen jedes Jahr unsere Abiturergebnisse, die seit Jahren besser ausfallen als der Landesdurchschnitt.

Die 5. und 6. Klassen sind im neuen Gebäudetrakt A untergebracht, der Sphäre 5/6 mit sehr modernen Unterrichtsräumen (siehe Foto rechts).
Zu erwartender Baulärm beim Neubau der Sporthallen und der Naturwissenschaften ist von allen Klassentrakten sehr weit entfernt bzw. abgewandt.

 

Eine große Vielfalt schuleigener Besonderheiten trägt zur persönlichen Entfaltung der Schüler bei, siehe auch die Abb. rechts oder unter A-Z.

 

Seit dem Schuljahr 2014/15 findet für Kinder mit fortgeschrittenenen Englischkenntnissen der Pflichtunterricht in Englisch in einem besonderen Kurs auf erhöhtem Niveau statt.

Lesen Sie hierzu English fast forward.
Kinder, die seit der Klasse 3 Englisch lernen, haben regulären Englischunterricht.

Die Klassen haben bis zu 30 Schüler pro Klasse und ein Lehrerduo als Klassenlehrer. Mit Unterstützung von Patenschülern, der Schulsozialpädagogin und durch eine zweitägige Kennenlernfahrt gleich zu Beginn des 5. Schuljahres wachsen die Klassen schnell zu einer Gemeinschaft heran. Lesen Sie mehr.

Der Sportunterricht der findet zur Zeit in den Hallen der Außenstelle des Ratsgymnasiums, genannt Trakt K (ehemalige Ferdinand-Porsche-Realschule), sowie in der neuen städtischen Dreifeldhalle am Congresspark (Heinrich-Heine-Straße) statt. Diese Halle steht dem Ratsgymnasium und der Neuen Schule gleichermaßen zur Verfügung. Die Hallen im K-Trakt sind zu Fuß keine fünf Minuten entfernt, die Dreifeldhalle am Congresspark zehn Minuten.

Im Sommer 2017 soll der Neubau (Trakt S) auf dem Gelände des Ratsgymnasiums fertig gestellt werden. Dort entstehen eine große Zweifeld- und eine Gymnastikhalle sowie Fachräume für die Naturwissenschaften Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik, allgemeine Unterrichtsräume, Räume für Darstellendes Spiel, ein Selbstlernzentrum und großzügige Aufenthaltsbereiche.

 

Text: Vo, Foto oben: Ansgar Wilkendorf

Letzte Aktualisierung: Vo/30.08.2016