spacer
aktuellesbildungsangebote
spacer
   
 

Sek II

Wettbewerbe

MINT EC-Schule

Verein MINT-EC

Seminarfach-
angebote


DynaMINT

Besondere MINT-Projekte


GLOBE-Schule

Klima-Aktionswoche

Ganztagsschule

Schulkultur


Inklusive Schule

  Klima-Aktionswoche

Vom 17.-21.10.2016 fand die 9. Klima-Aktionswoche am Ratsgymnasium statt. Unter "Aktuelles" sowie "A bis Z" können Sie die KlimaWolke 2016 downloaden. Das Motto 2016 lautet "Nachhaltigkeit schafft Zukunft".

Vom 04.-10.11.2015 fand die 8. Klima-Aktionswoche am Ratsgymnasium statt. Unter "Aktuelles" sowie "A bis Z" können Sie die KlimaWolke 2015 downloaden. Das Motto 2015 lautete "Klima fair wandeln".

 

Rückblick: Klima-Aktionswoche 2014

An einem Samstag, am 15.11.2014, endete die 7. Klima-Aktionswoche -dieses Mal in Lüneburg mit dem Kurs des Seminarfachs Design, der am ersten cradle-to-cradle-Kongress teilnahm. Insgesamt stand die Woche unter dem Motto "Impulse weiter geben", denn darum geht es: Impulse wahrnehmen, weitergeben und Haltungen ändern.

 

Konzept der Klima-Aktionswoche am Ratsgymnasium:

Die jährliche Klima-Aktionswoche ist zum integralen Element des fächerübergreifenden Bildungsauftrages "Bildung für nachhaltige Entwicklung" geworden. Sie findet jedes Jahr direkt in der Woche nach den Herbstferien statt, nämlich dann, wenn die Tage kürzer und kälter werden und die energieintensive Zeit wieder beginnt. In dieser Themenwoche zu Umwelt und Klima wird ein möglichst hoher Aktivitätsgrad, ein immer positiver Lernansatz und das Erkennen der Verantwortung, die gerade wir Menschen in den Industrieländern für unsere Erde und unsere Mitmenschen haben, beabsichtigt.

Das Ziel in dieser Woche ist, dass das Thema Klimawandel an keinem Schüler und keiner Schülerin vorbei geht, ohne es mindestens einmal im Unterricht oder in der Pause erlebt, erfahren oder gar mitgestaltet zu haben. Durch jahrgangsbezogene Themen in den letzten Klima-Aktionswochen ist das verlässliche Einbeziehen jedes Schülers gestiegen. In den Jahren 2010 und 2011 gab es Schülergruppen, die für andere ein Angebot vorbereiteten, entweder im Rahmen des Unterrichts oder in den Pausen. Im Jahr 2015 wurde zum vierten Mal das Wirtschaftsprinzip cradle to cradle thematisiert.

Das Thema ist so komplex, dass es uns in jedem Jahr gelungen ist, wieder andere Herangehensweisen zu wählen, wieder neue Teilthemen zu finden und wieder eine hohe Anschaulichkeit herzustellen. Und das ist gut so! Denn das Thema wird unsere Gesellschaft nicht loslassen, Technik und Wirtschaft werden sich noch über Jahrzehnte mit ihm beschäftigen.

Bei der vierten Durchführung der Klima-Aktionswoche in 2011 gab es zum ersten Mal eine Zeitung, die Klimawolke.

Hier geht es zur Klimawolke 2011, Klimawolke 2012, KlimaWolke 2013, KlimaWolke 2014, KlimaWolke2015 und der aktuellen KlimaWolke 2016.

Seit der 3. Klima-Aktionswoche verkauft unser Waffelteam (ehrenamtlich engagierte Mütter und Väter) in der Cafeteria Wurstwaren aus der Region -ohne die Preise zu erhöhen! Anlass waren Pausen-Hot Dogs aus verschiedenen Produktionen. Die regionale Produktion hatte gewonnen.

Seit der 4. Klima-Aktionswoche gibt es für die Klassen den RGW-internen Wettbewerb um die aktivste Klasse beim Radfahren -mit unserem neuen Wanderpokal!

Natürlich laden wir auch Experten ein, die besonders den älteren Schülerinnen und Schülern Einblick in einen Forschungs- oder Wirtschaftsbereich geben. Das ist zugleich ein Beitrag zur Berufs- und Studienorientierung.

Wer war schon da?

2016    Herr Joachim Franz, Vortrag "Sei dein eigener Held!" für die Jahrgänge 5 bis 7

2015    Frau Anika Winkelhöfer und Frau Nicole Hiltl, HNEE, Thema: c2c-Projekt QP1

2014    Frau Dr. Anne Christin Bansleben, deepmello Leipzig, Thema: Rhabarberleder

2014    Herr Tilmann Schwartzkopff, Biogasanlage Büstedt

2013    Herr Dr. Tobias Böhm, Volkswagen AG Wolfsburg, Thema: Elektromobilität

2013    Herr Prof. Robin Vanhaelst von der Hochschule Ostfalia, Institut für Fahrzeugtechnik

2012    Herr Betriebswirt Tim Janßen und Frau Nora Griefahn (Umweltkommunikation),
            "cradle to cradle - Von der Wiege zur Wiege e.V." aus Hamburg zur Vorstellung des
            Stoffströme-Konzepts "cradle to cradle" (Vortrag, Film, Workshops) für QP1/QP2

2012    Dokumentarfilm "Gasland" von Josh Fox für den Jahrgang 10

2011    Dokumentarfilm von Joachim Tschirner "Yellow Cake", 2010 (als Expertenwissen)

2010    Herr Dr. Tobias Böhm, Volkswagen AG Wolfsburg, Thema: Elektromobilität

2010    Herr Dipl. Chemiker Felix Gärtner, ehemaliger RGWler, Uni Greifswald, Thema
            Wasserstofftechnologie

2009    Herr Dipl. Volkswirt Niels Frank, Lademann & Associates Hamburg, Thema: CO2-
            Emissionshandel

Übrigens, wer noch einmal sehen will, wie unser Solarkocher zusammengebaut wurde, der klicke bitte hier. Ein echtes Gemeinschaftswerk, Klimawandel ist eben eine Aufgabe für die Gemeinschaft. Dies war in 2010.

Fotos: Ha/RGW, Fr/RGW                                            zuletzt aktualisiert am 30.09.2016 (Vo)